Transportabwicklung zum Jahreswechsel 2020/2021

Aufgrund der bevorstehenden Feiertage Weihnachten und Neujahr ergeben sich Besonderheiten bei den Systemverkehren beziehungsweise Teil-und Komplettladungen. Durch die veränderten Verlade- beziehungsweise Abfahrtszeiten zum Jahresende ergeben sich folgende Punkte, die Sie bei Ihrer Planung bitte berücksichtigen.

 

EU-Hub Eichenzell mit: letzte Verladung letzte Abfahrt Erste Abfahrt 2021 letzte Verladung letzte Abfahrt
Polen / Tschechien / Slowakei / Rumänien / Italien / Belgien / Dänemark / Finnland, Norwegen /Estland Schweden/Ungarn / Lettland Slowenien / Bulgarien / Litauen Österreich / Kroatien 21.12.2020 22.12. 2020 7. Januar 2021    
Frankreich 16. 12.2020 17.12.2020 07. 01.2021 17.12.2020 18.12.2020
Irland 17.12.2020 18.12.2020 07. 01.2021 nach Absprache
 
Spanien 16. 12. 2020 17.12.2020 08.01.2021 17. 12.2020 18.12.2020
Griechenland 17. 12.2020 18.12.2020 07. 01.2021 nach Absprache
 
Luxemburg 18. 12.2020 21. 12.2020 05.01.2021 nach Absprache
 
Großbritannien (BREXIT) 18. 12.2020 21.12.2020 07.01.2021 Nach individueller Absprache aufgrund Brexit
Portugal 15. 12.2020 16.12.2020 06.01.2021 nach Absprache KW 51/ 2020
Portugal 15. 12.2020 16.12.2020 06.01.2021 nach Absprache KW 51/ 2020
Schweiz 18.12.2020 21.12.2020 05.01.2021 nach Absprache
 
Niederlande 18.12.2020 21.12.2020 05.01.2021 nach Absprache


Nationaler Linienverkehr

  • Unser Kundenservice wird für Sie durchgehend besetzt sein in den Zeiten von 9 h – 16 h. Ausnahme 24. und 31.12

 

  • Letzte reguläre Linienabfahrten national sind je nach Region für den 18.12. respektive 21.12.2020 geplant
    Natürlich übernehmen wir auch danach weiterhin Ihre Stückgutsendungen wie gewohnt.

 

  • Bitte beachten Sie allerdings, dass mit Abgangstag 18.12.2020 alle Sendungen mit Terminen für die KW 52. und 53
    nur mit Zubuchung des entsprechenden Premiumproduktes (Next Day oder Fixtermin) eine Zustellgarantie haben.

 

  • Aufgrund der Vielzahl an geschlossen Betrieben werden wir unsere Abholkapazitäten in der KW 52. und 53 entsprechend reduzieren.
    Wir bitten Sie daher um frühzeitige Anmeldung Ihrer Abholungen (möglichst bis 10 h) damit wir die jeweiligen Abholmengen entsprechend
    planen und Ihrem Abholwunsch auch zufrieden stellend nachkommen können

 

  • Um eine bessere Planungssicherheit zu erhalten, können auch sie als Kunde dazu beitragen, indem sie uns freundlicherweise schnellstmöglich
    Ihre geplanten Öffnungszeiten für die KW 52 /53 und 01 per Mail bekannt geben . Unser Kundenservice nimmt diese gerne entgegen . (service@schaefer-sis.de )

 

Linienverkehr Europa

  • Die letzte regulären Abfahrten (Europa HUB) werden am Dienstag den 22.12.2020 durchgeführt. Der reguläre Fahrbetrieb wird dann am 07.01.2021
    wieder aufgenommen.

 

  • Regellieferungen mit wöchentlichen Fixterminen für die KW 01 / 2021 müssen bereits vor Weihnachten an uns übergeben werden

 

  • Um eine Zustellung in KW 01 / 2021 sicher zu stellen, bedarf es der Zubuchung von NightLine Europe Priority oder NightLine Europe Fix.

 

  • Für Lieferungen abgehend ab Montag, den 14.12.2020, die noch in 2020 zugestellt werden müssen, setzen Sie sich bitte gesondert mit uns in Verbindung .
    Hier erfolgt eine genaue eine zeitnahe Fallprüfung bei unserem Partner.
    Sonderfahrten jederzeit auf Anfrage möglich. Wenden Sie sich hier an unser Pricing Team (pricing@schaefer-sis.de)
    Für Transporte und Rückfragen zu Teil- und Komplettladungen stehen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.
    Die Organisation erfolgt individuell, nach Anforderung. Ansprechpartner hier: Herr David Stein (DW 243)

 

  • WICHTIG: Brexit Großbritanien: Letzte Übergabemöglichkeit von Sendungen unter EU-Bedingungen am 18.12.2020 möglich !!!
    Fragen zum Thema Brexit beantwortet Ihnen gerne Hr. Chr. Prutti. Informationen entnehmen Sie bitte auch unserer Homepage