Menü
Suche

Aktuelles

Seiten - Suchfunktion:

Russland-Ukraine Konflikt

Weitgreifende Auswirkungen auf die Logistikkette

Einblicke zu den Entwicklungen in den Lieferketten nach aktueller Kenntnislage Aufgrund der Anerkennung der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk durch die Russische Föderation hat es Embargomaßnahmen gegeben. Nach Ausruf des Kriegszustandes in der Ukraine folgten nun harte und umfangreiche Sanktionen seitens der EU gegenüber Russland. Die Auswirkungen betreffen jedoch nicht nur die Güterverkehre in beide
weiterlesen

Einfluss des Europäischen Mobilitätspakets

Sehr geehrter Kundschaft, wir möchten Ihnen gerne das Europäische Mobilitätspaket auf das Wesentliche zusammengefasst vorstellen. Das am 2. Februar schrittweise in Kraft getretene Paket, wird sich aufgrund der Inhalte verstärkt auf die Verkehrskosten auswirken:   Belohnung der Fahrerschaft - Seit dem 02.02.2022 wird die Vergütung eines Fahrers von einem Tagegeld auf ein Bruttogehalt umgestellt; die
weiterlesen

CargoLine kooperiert mit LEMAN in China

Zusammenarbeit im Bereich Seefracht aus Shanghai, Ningbo, Qingdao, Shenzhen, Peking und Tianjing nach Hamburg ab 1. März 2022 und Verteilung in Europa

Frankfurt am Main / Greve (Dänemark), 16. Februar 2022 -- Das Stückgutnetzwerk CargoLine und der dänische Transport- und Logistikdienstleister LEMAN haben eine Kooperationsvereinbarung gezeichnet. Im ersten Schritt umfasst sie die Beschaffungslogistik per Seefracht aus derzeit sechs chinesischen Metropolen nach Hamburg und die Verteilung der Sendungen im 83 Partner starken europäischen Netzwerk der CargoLine. Darüber hinaus
weiterlesen

Mit Leidenschaft und zukunftsorientiert das Bestehende weiterentwickeln

MITTEILUNG ZUR VERÄNDERUNG DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

Sehr geehrte Geschäftspartner, Bewegung bringt immer Veränderungen mit sich. Auch bei der Schäfer&SIS Interlogistik® bleibt die Zeit nicht stehen und der Generationswechsel wurde zum 01.01.2022 erfolgreich umgesetzt. Unsere Gesellschafter-Geschäftsführer Stephan Berndt, Reiner Grisse und Thomas Patt haben sich entschieden, das Amt der Mit-Geschäftsführer an die nächste Generation zu übergeben und bleiben den Unternehmungen in Funktion
weiterlesen

Ningbo Zhoushan: Einschränkungen durch COVID im Hafengebiet

Maßnahmen beeinflussen Abwicklung im Hafen Ningbo Ein Ausbruch von Covid-19 in einer Bekleidungsfabrik im Beilun-Distrikt der Stadt hat am Wochenende örtliche Abriegelungen und Massentests ausgelöst und die Verfügbarkeit von Lastwagen im Hafen von Ningbo-Zhoushan behindert. Dabei zählt der Hafen Ningbo zu dem größten Hafen in Bezug auf das Gesamtfrachtaufkommen und dem drittgrößten in Bezug auf
weiterlesen

Jahresrückblick 2021

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Geschäftspartner, zum Ende dieses Jahres möchten wir uns herzlich für die gute Zusammenarbeit für und mit Ihnen bedanken. Daher möchten wir heute die Gelegenheit nutzen und mit Ihnen auf die letzten Monate blicken. Wechselbad 2021 Das Jahr 2021 war ein Wechselbad der Pandemie und weiterhin von Corona stark geprägt. Pandemiebedingte
weiterlesen

Aktuelle Transportsituation und Einflussfaktoren auf die weitere Entwicklung

Aktuelle Situation im Bereich der Landverkehre Sperrung der A45 bei Lüdenscheid in beide Richtungen auf unbestimmte Zeit: Nach aktueller Meldung bleibt die Vollsperrung der A45 bei Lüdenscheid wegen Brückenschäden vorerst bestehen. Darüber hinaus steht jetzt bereits im Raum, dass Lkws wohl nie wieder die Brücke passieren können. Die Sperrung für die nächsten drei Monate wird
weiterlesen

Zoll – Änderungen zum Jahreswechsel 2021/2022

Das wichtigste zum Jahreswechsel in Kürze für Sie zusammengestellt

Umfangreiche Änderungen des Warentarifs Wie in jedem Jahr, erfolgt auch zum 01.01.2022 eine Anpassung des Warentarifs. Zum bevorstehenden Jahreswechsel sind jedoch 351 Änderungen des harmonisierten Systems vorgesehen. Diese umfangreichen Aktualisierungen betreffen daher auch die ersten 6 Stellen. Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass ein Abgleich ihrer hinterlegten Warentarifnummern anzuraten ist. Hierzu können Sie auf
weiterlesen

Einfluss der Corona Maßnahmen auf Abhol-, Zustell- und Wartezeiten

Ab dem 24.11.2021 gelten deutschlandweit neue Corona-Präventionsmaßnahmen durch das Infektionsschutzgesetz. Um Beschäftigte besser zu schützen, gilt zum Stichtag nun auch am Arbeitsplatz die 3-G- Regelung. Damit steigt auch ein Verwaltungsaufwand auf dem Betriebsgelände. Die Überprüfungen der Einhaltung von 3-G-Regeln werden daher voraussichtlich zu Verzögerungen bei Abholung und Zustellung von Waren führen. Insbesondere durch die aktuell
weiterlesen

Landtransporte zum Jahreswechsel 2021/2022

Abfahrtsplan im Landverkehr zum Jahreswechsel 2021/2022

Aufgrund der bevorstehenden Feiertage Weihnachten und Neujahr ergeben sich Besonderheiten bei den Systemverkehren beziehungsweise Teil- und Komplettladungen. Durch die veränderten Verlade- beziehungsweise Abfahrtszeiten zum Jahresende entstehen folgende Punkte, die Sie bei Ihrer Planung bitte berücksichtigen. Sie können sich den Fahrplan und die weitere Informationen als PDF gerne herunterladen.
weiterlesen