Menü
Suche

Sea-Air Transporte

Je nach Transportstrecke stehen neben den klassischen Transportmitteln wie das Seeschiff und Flugzeug weitere Transportvarianten zur Verfügung. Gerade bei den Warenverkehren mit den asiatischen Ländern ermöglichen kombinierte Verkehrsmittel eine attraktive Variante zur Seefracht, um die Laufzeit zu verkürzen und dennoch weniger zu zahlen wie in der Luftfracht. Die Kombination von Schiff und Flugzeug, als „Sea-Air“ Transport bekannt, hat für die Importsendungen aus Fernost Vorteile verschafft. Als klassische Seefracht gelangen die Güter hierbei als Voll-Container oder im LCL (Stückgutverladung per Container) beispielsweise nach Dubai und werden von dort per Flugzeug zum Beispiel nach Frankfurt/Main verflogen.

Ein Sea/Air-Transport von Shanghai nach Frankfurt dauert zwischen 20 und 25 Tagen. Ein preislicher Vorteil entsteht oftmals in der Hochsaison.

Die Sea-Air Variante bieten wir Ihnen gerne aus folgenden Ländern an:
China, Hongkong, Thailand, Indonesien, Sri Lanka, Korea, Taiwan, Vietnam und Indien

Wenden Sie sich hierzu gerne an unsere Kollegen aus dem Luftfracht Import Bereich.

Luftfracht

Wir organisieren für Sie :

  • Luftfracht-Sammelverkehre von und zu allen Plätzen des Welthandels
  • Luftfracht als Einzelsendung mit oder ohne Umladung
  • Flugzeug-Komplett- und Teilcharter
  • On-Board-Kuriere
  • Kurierversand
  • Tägliche Oberflächen-Zu-und-Abführungsverkehre an allen europäischen Flughäfen
  • Akkreditivgerechte Dokumentation, Legalisierungen, sonstige behördliche Genehmigungen
  • Haus-zu-Haus-Verkehre inkl. Verzollung, Abholung/Zustellung
  • Dokumentenversand weltweit

In der Liste der reglementierten Beauftragten werden wir unter der Zulassungsnummer DE/RA/00077-01 geführt und arbeiten mit einem weltweiten Netzwerk professioneller Logistikdienstleister, auch innerhalb der Worldallianz CTN und FNC.
Wir als SIS Internationale Speditions-GmbH sind Inhaberin der IATA-Lizenz Nr. 23-4-7167.

Erfahren Sie hier mehr.