Beschaffungslogistik

Deutschland entwickelt sich mehr und mehr auch zum Importland. Der Warenaustausch innerhalb der Europäischen Union und global nimmt stetig zu.

Interlogistik besorgt die Warenbeschaffung mittels aller Verkehrsmittel, Lagerhäuser, Verzollungen und Distributionssystemen. In die Fabrikation, zum Handel und zum Endkunden.

Mit den Allianz-Netzwerken der S-Group® verkürzen sich Lieferzeiten, Lagerbestände und weitere Ressourcen.

Die Beschaffungslogistik der Allianz CargoLine ermöglicht unseren Kunden in Deutschland und Europa kurzfristige Bestellungen, minimiert Beschaffungszeiten und senkt die Lagerbestände und damit die Kapitalkosten.

Die globalen Allianzen der S-Group® sorgen darüber hinaus für termingerechte Kontakte in den jeweiligen Landessprachen und entsprechende Rückmeldungen über den Lieferstatus.