Aktuelles

« Zurück

VGM: Bleibt ab Juli Ihre Sendung stehen?

Wenn Sie Sendungen per Seefracht verschicken, sollten Sie sich für den 01. Juli ein dickes Kreuz in Ihren Kalender machen. Denn ab diesem Tag gelten die neuen Bestimmungen zur Verwiegung von Containern. Wir haben ja bereits im vorigen Newsletter dieses Thema angesprochen. Werden die dann gültigen, sehr strengen Bestimmungen nicht eingehalten, kann das unter Umständen Ihren gesamten Transport gefährden. Damit dies nicht passiert, sollten Sie unbedingt die beigefügte Information lesen.

Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Seite, wenn es Fragen zu diesem Thema gibt. Hierfür steht Ihnen unser Kollegen Rüdiger Heidt (Tel.: 02735/789-370,  rheidt@schaefer-sis.de) gerne zu Verfügung.

Wie Sie wissen, bemühen wir uns immer, das für Sie günstigste Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Da bleibt natürlich kein Raum, um weitere Kosten aufzufangen, denn sonst bezahlten Sie ja mehr, als notwendig wäre. Darum bitten wir um Verständnis, dass wir Ihnen die Kosten der verschärften gesetzlichen Bestimmungen und den damit verbundenen Mehraufwand in Rechnung stellen müssen.